Dr.-Ing., Dipl.-Ing., LL.M.  

Wolfgang Reichl  

Partner
wreichl@merh-ip.com  

Dr. Reichl ist deutscher Patentanwalt und zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (EPA) und dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (EUIPO). Er ist einer der Gründungssozien von MERH-IP.

Seine patentrechtliche Praxis umfasst gleichermaßen Patenterteilungs- wie Patentstreitverfahren, hauptsächlich in den Bereichen Telekommunikation, Informationstechnologie und softwarebasierte Erfindungen.

Wolfgang Reichl vertritt Mandanten häufig in Einspruchs-, Nichtigkeits- und Beschwerdeverfahren sowie in zahlreichen Patentverletzungsverfahren. Aufgrund seiner technischen Expertise wurde er als Sachverständiger in Patentverletzungsverfahren hinzugezogen, um zu technischen Fragestellungen gutachterlich Stellung zu nehmen.

Sein besonderes Interesse gilt der Patentierung von softwarebasierten Erfindungen in Europa. Er hat auf diesem Gebiet zahlreiche Artikel publiziert.

Vor der Gründung von MERH-IP war Wolfgang Reichl in der Kanzlei Jones Day tätig, wo er sich mit Patenterteilungsverfahren, Einsprüchen und Nichtigkeitsverfahren sowie Patentstreitigkeiten hauptsächlich für Fortune-500-Unternehmen beschäftigte.

Im Anschluss an seine Ausbildung zum Patentanwalt absolvierte Wolfang Reichl ein Studium der Rechtswissenschaften mit Abschluss LL.M. im Fachbereich European Intellectual Property der Universität Hagen.

Wolfgang Reichl studierte Elektrotechnik und Informationstechnologie an der Technischen Universität München und schloss sein Studium sowie eine Promotion mit Auszeichnung ab. Anschließend war er mehr als drei Jahre in der Forschung im Multimediakommunikationslabor von Bell Labs/Lucent Technologies, New Jersey, USA tätig. Seine wissenschaftlichen Aktivitäten in dieser Zeit hatten hauptsächlich elektronische Sprachverarbeitung, Spracherkennung und –verständnis zum Gegenstand. Außerdem war er bei der Entwicklung von komplexen Anwendungen im Bereich der Telekommunikation beteiligt, u.a. Call Center, drahtlose Multimediaapplikationen und Voice-over-Internet-Protocol (VoIP) Telefonie.