Dr.-Ing  

Tobias Erny  

Partner
terny@merh-ip.com  

Dr. Erny ist deutscher Patentanwalt und zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (EPA) und dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (EUIPO). Er ist einer der Gründungssozien von MERH-IP.

Fokus seiner Tätigkeit im Patentrecht ist die Ausarbeitung von deutschen und europäischen Patentanmeldungen für die Bereiche Informationstechnik, Mikroelektronik, Halbleiter, Maschinenbau, Materialwissenschaften, Metallurgie und Verfahrenstechnik. Er hat sich auf Einspruchsverfahren spezialisiert und verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Vertretung von Mandanten in Patentverletzungsprozessen. Marken und die Erarbeitung neuer Konzepte zur subjektiven Patentbewertung und Ansätze zur Analyse der Realisierbarkeit von Patentschutz im Rahmen der Produktplanung sind weitere Schwerpunkte seiner Praxis.

Vor seiner Ausbildung zum Patentanwalt arbeitete Tobias Erny vier Jahre lang als F&E-Ingenieur im Bereich der angewandten Forschung der Zentralabteilung Technik der Siemens AG in München und in einem Fertigungswerk der Siemens Matsushita Components in Österreich, wo er sich mit der Entwicklung und der Fertigung passiver und aktiver elektronischer Komponenten, Sensoren, Aktoren, Maschinenkomponenten und Medizintechniksystemen beschäftigte.

Tobias Erny hat an der Universität Hamburg Kristallographie studiert und war wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Fachbereichen Maschinenbau und Werkstoffwissenschaften an der Technischen Universität Hamburg-Harburg und der Technischen Fakultät der Universität Nürnberg-Erlangen, an der er seine Doktorarbeit im Bereich Ingenieurwissenschaften abgeschlossen hat.